Mittwoch, 13. Dezember 2017

Kuschelweich und wundervoll

Hallo liebe Nähbienen

Letzte Woche blieb ein kuschelweicher Rest von einem Microfaserfleece übrig im Laden. Und da dieser perfekt passt zum Raik Sweat, der mich vor ein paar Tagen nachhause begleitet hat, hab ich ihn gleich verwendet für den Lynn Pullover, der ganz oben auf meiner „to sew Liste“ stand.



Für die Kordelenden habe ich Snappap verwendet. Die Ösen habe ich verstärkt mit einem 2. Stück Sweat, Snappap und Vlies, damit sie auch ganz sicher halten.






Nun wünsche ich Euch einen schönen Abend

Nicci


Freitag, 24. November 2017

Geburtstagskarte mit Micron und Tombow

Salü zäme

Ein Geburtstag steht an und es ist wieder Kärtlizeit! Die heutige Geburtstagskarte habe ich auf weissem Aquarellpapier geschrieben mit Sakura Micron Stiften. 




Danach ziemlich grob übermalt mit Tombow Stiften. Am Schluss habe ich die Tombow Farbe mit dem Wasserpinsel übermalt. Die Farbe verläuft wunderbar, und dank der Wasserfesten Microns bleibt die Hauptschrift bestehen.

Das Aquarellpapier mit diesem Cutter zugeschnitten (ich liiiebe diesen ausgefransten Look) und auf ein Kärtchen geklebt.



Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende 🐞 

Samstag, 14. Oktober 2017

Äs Stüehli bemalt...

Meine Lieben

Schon so lange habe ich diese hellblauen Stühle im Laden, die mir ein lieber Mensch überlassen hat. Es wurde Zeit, einen davon zu bemalen. Eines meiner 100 Projekte







Und hier noch das „Vorher“



Grundierung: keine, direkt auf den hellblauen Lack gemalt
Farben und Lack: to do Fleur
Handlettering: Posca
Freude und Stolz: GROSS 

Liebe Grüsse
Nicci

Montag, 2. Oktober 2017

Odicoat Gel zur Stoffbeschichtung

Hallo meine Lieben!

Kennt Ihr schon das Odif Odicoat Gel? Ich habe das im August auf einer Messe entdeckt und war begeistert! Inzwischen ist das Paket da und ich konnte es endlich ausprobieren...



In z.B. diesem Video wird alles ganz einfach erklärt...

Den gewünschten Baumwollstoff grob zuschneiden und auf ein Backpapier legen. Odicoat mit dem Pinsel auftragen und mit einer Karte in den Stoff einstreichen. Ca 60 Minuten trocknen lassen und noch 2x wiederholen. Dabei wirklich nur wenig nehmen - weniger ist mehr! Nach der Gesamttrockenzeit (ich habs über Nacht ganz trocknen lassen) Backpapier drauf und noch einbügeln. Und schon wurde aus dem Lieblingsstöffchen ein Stück Wachstuch!

Ich habe das hier mal so als Fühlmuster für den Laden genäht. Der Stoff fühlt sich nämlich auch nach der Beschichtung noch toll an und wird nicht steif! Für alle die mit Lamifix so ihre Mühe haben: Odicoat ist die Lösung!





Ihr bekommt es ab heute bei mir im Onlineshop und ab morgen im Zwergenstoffe Lädchen ;-)

Seid lieb gegrüsst

Nicci

Sonntag, 13. August 2017

Wieder Mal ein Schild gemacht

Schreiben auf dem Balkon ist etwas, das ich gerne tuuuu...


Das Holzbrett hab ich zuerst mit Chalkboard Paint bemalt und dann mit einem weissen Posca beschriftet. Schaut Mal wie schön der deckt!

Schönen Sonntag und lieber Gruss

Nicci

Donnerstag, 10. August 2017

Schöne Grusskarten mit Webbandresten

Salü zusammen!



Heute hab ich mir meine Kiste voller Webbandreste angeschaut und mir überlegt, was ich daraus schönes machen könnte... Ah ja! Grusskarten natürlich! Im Moment bin ich ja total dem Karten basteln und Hand Lettering verfallen, und da kommt mir die Idee gerade recht!

Dazu brauchst Du (Material ist direkt verlinkt mit meinem Shop):

- Schöne bunte Klappkarten
- Etwas dickeres Papier (ca 300g) in einem naturton
- einen Big Shot oder eine ähnliche Maschine
- Eine etwas grössere Stanze in Form eines Kreises, Blume, Herz, Stern usw.
- 3D Foam Mounting Tape (dickes doppelseitiges Klebeband)





Vorbereitung:
Zuerst schneidest Du das dickere Papier im naturton etwas kleiner zu als die Klappkarte. Meine Klappkarten waren 157x157mm und ich habe das Paper 145x145 mm zugeschnitten. Das gibt am Ende einen feinen schönen Rand. Dann platzierst Du die Stanze in der Mitte des Papiers, klebst sie ein wenig an damit sie nicht verruscht und rasselst dass Ding durch den Big Shot...


Nun legst Du das Papier mittig auf die Klappkarte und legst das ausgestanzte Teil darauf. Hältst dieses Teil fest und nimmst das Papier mit dem Loch wieder weg. Nun zeichnest Du grob um das Stanzteil herum. So weisst Du nachher, wie lange die Webbandstreifen sicher sein müssen, damit das Loch die Enden verdeckt.



Nun beklebst Du die Webbandreste mit Stylefix und klebst sie nacheinander auf die Klappkarte auf.



Das Papier kannst Du noch etwas verzieren oder beschriften. Ich habe dafür den Posca Marker in weiss genommen, weil der schön deckt. Rund um das Loch habe ich kleine Striche gemalt, die wirken sollen wie Nähstiche.



Am Schluss beklebst Du das Papier mit Loch rund herum mit dickem doppelseitig klebendem Foam Adhesive und klebst es mittig auf die Karte. Die Webbänder gucken nun hervor.


Fertig! Und Achtung Bilderflut...









Ich wünsche Dir viel Spass beim Basteln und einen schönen, heute Mal wieder richtig verregneten Tag...

Nicci

Sonntag, 23. Juli 2017

Pimp your Schüfeli und Bääseli

Salü zusammen

Heute hatte ich einfach Mal Lust etwas altes aufzupeppen...

Posca Stifte her, Video von Miss Wah gesucht und losgemalt...


Wie gefällt Euch das?

Die Videos von Miss Wah sind der Hammer!! Ich schaue ihr soo gerne beim zeichnen zu!



Liebe Grüsse
Nicci