Dienstag, 21. September 2010

Eine kleine Anleitung - NÄHGLÄSER

Hier eine kleine Anleitung für Nähgläser. Die Idee habe ich in einem Tilda-Buch gesehen, die Anleitung stammt allerdings nicht von Ihr. Ich fand die Idee toll und habe etwas gegooooogelt (eines meiner liebsten Hobbys hihi)... Vorallem in den USA gibts die schon lange... Die Gläser können gefüllt werden mit allem Möglichen, z.B. mit Unterfadenspulen, Nähfaden, Sicherheitsnadeln, oder kleinen Schoggilädli für zwischendurch :-)

Zutaten:
  • Leifheit Einmachglas mit zweiteiligem Deckel
  • Ein bisschen Watte
  • Karton
  • Stoffrest

Als erstes den Deckel auf den Karton legen, anzeichnen und gleich gross ausschneiden. Dann den Deckel auf die linke Seite des Stoffes legen und ca. 2 cm grösser ausschneiden. Den Stoff runherum von Hand nähen, ein Watteknäuel auf die linke Seite legen, den Deckel einlegen und die Fäden zusammen ziehen und verknoten.


 Den Deckel in den Schraubring einlegen und den Karton auf die Innenseite kleben.


Den Deckel aufs Glas schrauben und fertiiiig...


Nun kann der Deckel fleissig mit Stecknadeln "gefüllt" werden, und mit ein bisschen Zubehör im Glas ist das ein tolles Schmuckstück neben Ihrer Nähmaschine.

Liebs Grüessli
Nicci von Zwergenstoffe

Montag, 13. September 2010

Hier sind die Piraten los!!

Neue Druckstoffe, Veloursmotive und Webbänder gibts ab sofort im Shop!

Donnerstag, 9. September 2010

Neues bei Zwergenstoffe

Neue Schnittmuster von Melly&Me aus Australien gibts ab sofort im Shop:

Sonntag, 5. September 2010

Zurück und weiter gehts...

Hallo liebe kreative Näherinnen!


Wir sind zurück aus den Ferien und bereits beim Zuschneidmarathon :-)

Sonnige Grüsse
Nicci