Samstag, 4. Februar 2012

Was ist Laminierter Stoff und was Wachstuch?

Viele Kunden fragen mich, was denn laminierte Stoffe überhaupt sind. Da ich nächste Woche gleich 10 neue Rollen erhalte, möchte ich das kurz erläutern...

Wachstuch: Ist das eigentliche Tischtuch, das wir kennen. Der Stoff ist relativ dick und das Motiv ist direkt auf die beschichtete Seite gedruckt. Auf der Rückseite hats eine Art Molton. Diesen Stoff gibts im Baumarkt ab Rolle.

Laminates/Laminierte Baumwolle: Dies ist ein ganz normaler Patchworkstoff, also bedruckte Baumwolle, die nachträglich laminiert wird. Auf der Seite mit dem Motiv hats also eine dünne Vinylbeschichtung drauf. Der Stoff ist wesentlich dünner als Wachstuch. Es ist somit auch wesentlich einfacher zu vernähen.

Verwendung:
  • Tischsets
  • Regenmäntelchen (z.B. EVA)
  • Regenhut
  • Lätzchen
  • Wickelunterlagen
  • Stiftemäppchen
  • Nessessär
  • Windeltasche
  • Feucht-tüechli-Tasche
  • usw.

Wie man die Falten raus kriegt:
Wenn Ihr laminierte Stoffe bestellt, können sie in den seltensten Fällen gerollt geliefert werden, sondern werden gefaltet. Um diese Falten wieder rauszukriegen, den Stoff für ein paar Stunden an der Wärme flach auslegen, z.B. in der Sonne.

Nähtipps:
  • Nimm einen langen Stich, da sonst der Stoff perforiert und an der Naht reissen kann
  • Benutze einen Obertransportfuss oder einen Teflonfuss, damit der Stoff schön rutscht. Oder klebe ein Stück Kleberli unten an den Fuss oder direkt auf den Stoff.

Und nun viel Vergnügen beim Nähen!

Liebe Grüsse
Nicci