Montag, 13. April 2015

Kuschelbasics

Hoi Zäme

Heute hab ich mir aus dem schönen Apfeljersey ein Shirt genäht, und da ich so viel Reststücke davon hatte, gabs gleich noch Kuschelbasics für unser 3. Wunder dazu:



Ich bin ganz hin und weg von meinem Geburtstagsgeschenk: 
Einer Babylock Cover Stich! 
Ich hab mich immer grün und blau geärgert mit der Zwillingsnadel (manche können das einfach nicht, und da gehör ich definitiv dazu!!), und nun kann ich endlich schön absteppen. 
Aber auch mit dieser Maschine muss man zuerst üben (was auch der Grund ist, warum ich Euch mein Shirt nicht zeige hihiiii)



Die Hosen hab ich auch dem Restli Sommerfrottee genäht. Wirklich ein genialer Stoff für Babybekleidung! Kuschelweich, nicht zu dick, nicht zu dünn...


Das wäre mal die einfachste Variante der Kuschelbasics gewesen, ohne Passen, ohne Kaputze, ohne gar nix. Ich probier gern immer mal aus, bevor ich mich an "grösseres" wage. Schliesslich braucht Frau noch Nähntwicklungspotential ;-)

Lieber Gruss und geniesst die SONNE

Eure Nicci