Mittwoch, 14. September 2016

Ein neuer (Tür)kranz entsteht

Sali Zäme

Hin und her habe ich überlegt, was ich wohl - für ein Mal ohne Nähen - aus einer Tilda Quilt Roll basteln könnte. Da kam mir in den Sinn, dass ich einst einen Drahtring aus dem Floristikbedarf (gibts auch im Baumarkt) gekauft hatte. 


Die Stöffchen mit der Zackenschere zugeschnitten und an den Ring geknüpft, mit einem Häkelpilzchen von Herzlichkreativ verziert und fertig :)






Der Kranz gefällt mir zwar, er dürfte aber etwas "pompöser" sein. Dazu bräuchte es entweder längere Stoffstücke oder einen bauschigeren Stoff. Das Projekt wird also bestimmt irgendwann wiederholt ;-)

Aber diese neue Tilda Kollektion ist einfach zauberhaft! Daraus zeige ich Euch bald schon ein tolles Utensilo.

Seid lieb gegrüsst
Nicci