Mittwoch, 14. September 2016

Ein neuer (Tür)kranz entsteht

Sali Zäme

Hin und her habe ich überlegt, was ich wohl - für ein Mal ohne Nähen - aus einer Tilda Quilt Roll basteln könnte. Da kam mir in den Sinn, dass ich einst einen Drahtring aus dem Floristikbedarf (gibts auch im Baumarkt) gekauft hatte. 


Die Stöffchen mit der Zackenschere zugeschnitten und an den Ring geknüpft, mit einem Häkelpilzchen von Herzlichkreativ verziert und fertig :)






Der Kranz gefällt mir zwar, er dürfte aber etwas "pompöser" sein. Dazu bräuchte es entweder längere Stoffstücke oder einen bauschigeren Stoff. Das Projekt wird also bestimmt irgendwann wiederholt ;-)

Aber diese neue Tilda Kollektion ist einfach zauberhaft! Daraus zeige ich Euch bald schon ein tolles Utensilo.

Seid lieb gegrüsst
Nicci

Samstag, 10. September 2016

Serena


Hallo meine Lieben

Der Herbst wird kommen und man kann ja nicht früh genug für genug warme Kleidung sorgen ;-)

Also habe ich für meine süsse zwei Serena Pullis genäht in der kleinsten Grösse.

Dazu trägt sie hier eine Checkerhose. Wirklich ein ganz toller Schnitt!!




Und was näht Ihr grad so?

Seid lieb gegrüsst
Nicci


Samstag, 3. September 2016

Ein simples Windspiel aus Stoff

Salü Du kreatives Bienchen!

Schönes muss nicht immer teuer sein, oder aufwändig.... Ein ganz simples Windspiel kann man aus Stoffresten und einer ausgedienten PET-Flasche basteln.




Dazu brauchst Du:
  • 1 Ring, aus einer PET Flasche geschnitten
  • viele Stoffstreifen (Ich habe Taslan verwendet, und diesen auf der ganzen Breite gelassen, in ca 2 cm breite Streifen geschnitten, also 2x150 cm
  • Perlen, Glöckchen, Strass-Steinchen


Die Stoffstreifen halbiert lassen und an den Ring knüpfen wie auf dem Bild links oben. Dies rundherum mit den restlichen Streifen wiederholen. Bei Bedarf mit weiteren Dingen wie Glöckchen oder Perlen verzieren.

Aufhängen.

Freude haben.



Sei lieb gegrüsst und hab ein wunderbuntes Wochenende

Nicci