Dienstag, 7. Februar 2017

Minc Reactive Paint mit Stempel

Salü und hallo zusammen

Die liebe Janet hat sich bei mir im Laden mit Minc und Deco Foil Zubehör eingedeckt und für mich getestet, ob man mit dem Minc reactive Paint auch stempeln und danach foilieren kann.



Dazu braucht man:


Etwas Minc reactive paint mit einem Schwämmchen auf den Stempel auftragen, den gewünschten Untergrund bestempeln und das Ganze gut trocknen lassen.



Danach die Folie auf den gestempelten Untergrund auflegen und in ein gefaltetes Papier legen. Das Papier dient bloss als "Transportmappe" für Untergrund und Folie, wenn man es durchs Laminiergerät lässt. 

Bei der Minc Machine lässt sich die Hitze einstellen, sodass einmaliges "durchlassen" genügt. Bei normalen Laminiergeräten vielleicht 2-3x durchs Gerät laufen lassen, bis die Folie gut hält. Am besten Ihr probiert das auf einem kleinen Stück aus.


Sobald es abgekühlt ist kann man die Folie langsam abziehen, und so sieht das am Ende aus:


Wunderschön gell? 

Viel Spass beim Ausprobieren und vielen Dank Janet fürs Testen!
Nicci