Donnerstag, 16. März 2017

Tutorial: Geburtstagskarte



Salü meine Lieben

Im März sind ja immer so viele Geburtstage, und dank dem Schriftenkurs bei Rosmarie bin ich nun fleissig am Kärtchen basteln...

Eines davon habe ich Euch hier Schritt für Schritt erklärt.

Du benötigst dazu:
- Aquarellpapier
- einen Maskierstift von Molotow
- Distress Ink Stempelkissen und Tupfer (Distress Blending Tool)
- Mini Mister oder anderes kleines Sprayerchen dass Du mit Wasser füllen kannst
- Föhn (Du kannst es auch trocknen lassen)
- Radiergummi (geht aber auch mit dem Finger)


1. Einen Schriftzug, kann natürlich auch ein Bild sein, mit dem Molotow Masking Pen auf ein Aquarellpapier schreiben (Lässt man das Bespritzen mit dem Mini Mister aus kann man auch normales Papier versenden)


2. Mit dem Distress Blending Tool Farbe vom Stempelkissen nehmen (darauf stempeln bis das kleine Filzkissen des Tools farbig ist) und mit kreisenden Bewegungen die Farbe aufs Papier bringen. Das Ganze Papier mit verschiedenen Farben einfärben.




3. Mit dem Mini Mister oder einem anderen Spray, den man mit Wasser füllen kann, besprayen. Die Distress Ink Farbe verläuft wunderschön. Alternativ kann man die Farbe auch so belassen wie beim oberen Bild.


4. Trocken föhnen oder trocknen lassen


5. Den Maskierten Schriftzug ausradieren. Nicht zu fest drücken da sonst das Papier kaputt geht. Es geht auch wenn man es mit dem Finger wegrubbelt.


Was man geschrieben hatte, kommt nun weiss hervor.


6. Blatt zuschneiden und weiterverarbeiten zu einem Kärtchen oder auch einrahmen usw. ich habe jeweils am rechten Rand der Buchstaben die Schrift mit einem Glitzer-Gelstift nachgeführt.



Blending Tools, den Maskierstift sowie Distress Ink Pads bekommt Ihr natürlich bei Zwergenstoffe. Aquarellpapier, Kärtchen und Gelstifte bei der Papeterie Deiner Wahl.

In meinem Youtube Kanal habe ich Euch bereits einige Videos gesammelt zum Thema Distress Ink



Viel Spass dabei!

Liebe Grüsse

Nicci