Montag, 30. Januar 2017

Schlüsselanhänger mit Foto aus Snappap

Salü meine Lieben

Heute habe ich Foto Schlüsselanhänger aus Snappap gebastelt...

Zuerst habe ich schöne Fotos verkleinert auf die ungefähre Grösse des Anhängers (ca 4x8 cm) und diese Fotos auf T-Shirt Transferfolie gedruckt (Achtung! Geht nur mit dem Inkjet Drucker! Und: Falls Schriften auf den Fotos sind, bitte spiegelverkehrt drucken).



Die Fotos grob ausgeschnitten und gemäss Anleitung auf weisses Snappap aufgebügelt. Das Snappap danach zugeschnitten...

Zwei Lagen Snappap (1 Seite mit Foto, die andere Seite geprägt) zusammengenäht... Um das ganze etwas Plastischer wirken zu lassen habe ich Filz dazwischen gelegt, und alle Lagen vor dem Nähen mit Stylefix fixiert.




Eine bunte Oese dran befestigt.... Und schon habe ich viele Schlüsselanhänger/Taschenbaumeler...



Die Rückseite besteht aus geprägtem Snappap/ColARTex. "Daniela" habe ich mit dem Deco Foil Adhesive Pen geschrieben und nach dem Trocknen mit Regenbogenfolie verziert.


Kettchen oder Schlüsselring dran...




Fertig!!

Die Inkjet Bügelfolie lässt sich super mit Snappap verarbeiten. Am besten wirds natürlich mit weissem Snappap. Somit kommen auch Eure schönen Fotos auf Täschchen und andere Näharbeiten. probierts aus!

Das passende Material dazu bekommt Ihr bei mir im Shop...

Liebe Grüsse

Eure Nicci

Sonntag, 29. Januar 2017

Mein Basic Zentangle Kurs

Hallo zusammen!

Ich wollte eigentlich immer schon meditieren "lernen", aber bei mir klappt das einfach nicht. Ich schaffe es nicht, meine Gedanken einfach auszuschalten. Im Gegenteil, je mehr Ruhe, desto mehr Gedanken. Ich weiss, dieses "Problem" kommt bei hochsensiblen sehr oft vor. Macht aber auch nichts, denn es gibt ja zum Glück andere Wege runterzufahren ;-)))

Dennnn...ich bin via den Schriftenkurs im Atelier Apfelglück nun auf Zentangle gestossen... Bereits das Schreiben von schönen Zitaten oder Worten, das Verzieren und Ausmalen, hat mich in den letzten Wochen immer wieder zur Ruhe kommen lassen. Und genau so sollte es auch bei Zentangle sein. Nun denn, Rosmarie hat bei ihr im Atelier einen Kurs organisiert und ich habe daran teilgenommen. Kursleiterin war die liebe Hanny Waldburger von ZENJOY.

Bereits vorher habe ich immer wieder die schönen kleinen Kärtchen bewundert, die Nicole von Eulenkling im Instagram gepostet hat... Das muss ja schwierig sein, dachte ich mir immer!

Aber nein, beim Zentangle geht es ums Abschalten, Loslassen, zur Ruhe kommen, und ohne gross zu überlegen diese Muster zu zeichnen. Sie bestehen nur aus Punkt, Strich, Bogen oder Kreis, und über das "wie" habe ich bereits viele wertvolle "Pins" gesammelt. Und ja, ein Buch zugelegt. Natürlich. Was wäre eine neue Leidenschaft ohne ein neues Buch.

Hier sind meine Werke vom Kurs... Aller Anfang ist klein, und doch sieht es manchmal gar nicht so aus, nicht wahr?

   


Das folgende Bild besteht aus dem Mosaic von allen Kursteilnehmern. Wir hatten alle die selbe Aufgabe, und jeder hat ein soooo schönes "Tile getangled". Ich bin immernoch sprachlos :D


Und das hier ist meins von heute Morgen, mein Sonntagstile :D


Ich finde das soooooooooo cooooooooooooool! Und ich kanns kaum erwarten bis ich mit diesen Mustern die Buchstaben ausfüllen kann :D

Also, ich kann den Kurs auf jeeeeden Fall nur empfehlen! 

Seid lieb gegrüsst und startet gut in die kommende Woche!

Nicci






Montag, 23. Januar 2017

Handlettering

Handlettering sei Dank...

... dass ich total happy bin auch wenn die Kids den Vollmond spüren :)))

Und: Ich LIEBE Zitate über alles hihi...


Könnt Ihr alles entziffern?

Habts gut,
Nicci

Sonntag, 22. Januar 2017

Kullaloo Kuscheltierchen

Hallo zusammen!

Gestern Abend hab ich auch grosses Verlangen meines Mittleren, endlich ein Kuscheltierchen genäht. Er durfte aus dem Buch "Kuschelfreunde" von Kullaloo aussuchen und wollte dieses:


Die Stoffe hat er ausgesucht und so ging es ans Nähen... zwischendurch hatte ich mit den langen Zotteln einen Kampf, aber mit den Tipps die Heidi von Kullaloo v.a. Auf Youtube gibt, ist er mir dann doch ganz gut gelungen. Tobi ist happy, das ist wohl die Hauptsache:)


Den Reissverschluss kann man öffnen und somit das Monsterchen mit Geheimnissen füttern...


Als nächstes werde ich mich an das grüne grosse Zottelmonster machen... huch...!

Seid lieb gegrüsst
Nicci


Montag, 16. Januar 2017

Elaine und Raglankleidchen


Salü meine Lieben

Heute hab ich zwei Shirts zum zeigen, ganz simpel und dennoch gefallen sie mir sehr...

Zum einen hab ich für mich eine Pattydoo Elaine genäht, und aus dem Stoffrest ist dann noch ein Raglan Jerseykleid für Julia entstanden.

Der Digitaldruckjersey Traumfänger ist soooo schön! Leider hab ich ganz schlechtes Licht im Atelier, so dass man die schönen Farben hier leider nicht genau sieht... Aber schaut doch mal bei mir im Shop vorbei, dort findet Ihr ihn...








Shirt-Schnitt: Pattydoo Elaine und Raglankleid

Lieber Gruss
Nicci

Donnerstag, 12. Januar 2017

Softshell Täschchen

Salü zusammen

In den letzten Tagen habe ich so einiges an Softshell vernäht (was ich Euch jedoch zwecks Fertigstellung noch nicht zeigen kann). Dabei sind natürlich Reste übrig geblieben... 

Heute hab ich diese Rest als Täschchen "frei Schnauze" verarbeitet. Ungefüttert und ganz simpel...






Den Softshell gibts natürlich bei Zwergenstoffe.ch ;-)

Liebe Grüsse an die Welt
Nicci